07.-09.04. Frühlingserwachen am Wolfgangsee


Ort: St. Wolfgang im Salzkammergut an der Grenze der Bundesländer Oberösterreich und Salzburg

Treffpunkt: Campingplatz Appesbach: www.appesbach.at

Gewässer: Wolfgangsee

Der Wolfgangsee hat eine Fläche von 13 km². Er liegt auf einer Seehöhe von 538 Metern und ist an seiner tiefsten Stelle 114 Meter tief. Durch den Schwemmkegel des Zinkenbaches am Südufer wird er in zwei Seebecken geteilt. An dieser Stelle ist der See nur 200 Meter breit. Der Zinkenbach ist der Hauptzufluss des Wolfgangsees, der Abfluss erfolgt über die Ischler Ache (Ischl) am östlichen Ende in die Traun.

Landschaft: Der Wolfgangsee liegt in einem Becken und ist eingerahmt von den Bergen der Postalm und Osterhorngruppe sowie dem markanten Schafberg mit einer Höhe von 1782m.

Das Treffen:

Das Frühlingserwachen wurde diesmal von klassischem Frühlingswetter begleitet. Der Freitag präsentierte sich noch regnerisch und kühl, doch bereits am Samstag war es fast komplett niederschlagsfrei und nach anfänglichem Frühnebel auch immer sonniger. Der Sonntag hatte bereits frühsommerliche Temperaturen knapp über 20 Grad zu bieten, auch wenn das Wasser mit offiziell 6.5°C noch ausgesprochen frisch ist.

Obwohl nicht alle gleich am Freitag Zeit hatten zu kommen, waren doch in Summe 31 Personen am Treffen. Seit dem letzten Treffen im Herbst sind ein paar anscheinend auf den Hund gekommen und so bereicherten auch noch 4 Wuffis unsere bunte Runde. Die Anreisenden kamen aus fast ganz Österreich und dem angrenzenden Bayern.

Wolfgang kam wieder mit einem gut gefüllten Hänger und so konnte wieder ausgiebig Boote und Paddel getestet werden. Bereichert wurde dieses Sortiment mit manchem Eigenbau an Woodstrip Booten und eigenen Paddeln. Vor dem Camp war jedenfalls ein reges Treiben auf dem Wasser und manche Gruppen unternahmen auch Ausflüge Richtung St. Wolfgang und Strobl.

Am Abend wurde wie üblich am Feuer gesessen, gegessen, gefachsimpelt oder einfach nur die Freundschaften im gemeinsamen Geplauder gepflegt.

Die nette Atmosphäre am Campingplatz Appesbach, das klare Wasser und die reizvolle Umgebung ist auf jeden Fall einen weiteren Besuch wert, egal zu welcher Jahreszeit. Ein gelungener Saisonauftakt im Jubiläumsjahr des AOC (10 Jahre AOC 2007-2017)

 

für den AOC, Wolfgang L.

(Fotos: Wolfgang H., Harold M., Woif L.)