AOC - Sommersiesta an der Drau (A)


...die Anreise erfolgte am Freitag, begrüßt wurde ich von herrlichem Sonnenschein und guten Freunden.

Nach einer innigen Begrüßung gingen alle aufs Wasser und ich musste mein Lager alleine aufbauen.

Wieder retour wurde sofort frischer Sangria zubereitet, da wir Paddler dem süßen Traubensaft nicht abgeneigt sind.

Langsam wurde es finster, die Griller wurden befeuert, das große F…(Essen) begann, der Bauch war recht schnell befüllt, dann kamen auch noch süße Köstlichkeiten.

Da ich wusste, dass der nächste Tag recht hart wird, ging es relativ früh ins Bett (wenn man das so nennen kann).

Ich sollte Recht behalten…

Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es mit vielen Kanus auf Erkundungstour des Völkermarkter Stausees.

Da Walter ohne seine Gattin angereist war, stand er verloren mit seinem 17er Keewaydin am Ufer, da bin ich gleich als Heckpaddler eingesprungen.

Gedankt hat er es mir mit sehr schnellen Paddelschlägen…

zur Umgebung kann ich nicht viel berichten, da ich alle verfügbare Kraft für Walters vorgegebenes Tempo brauchte.

Plötzlich entdeckte er eine einsame Insel, ich durfte nur mehr leise sprechen, da er dieses schöne Eiland besetzen wollte.

die Ureinwohner (3 Ameisen und 1 Käfer) haben kampflos aufgegeben.

innerhalb kürzester Zeit waren sämtliche Paddler auf der Insel und es wurde schon wieder gegessen.

Böse Zungen behaupten, es wird mehr gegessen als gepaddelt.

Wieder zurück am Lagerplatz wurde frischer Sangria zubereitet , da natürlich vom alten nicht ein Tropferl mehr vorhanden war.

die Griller wurden erneut befeuert…

Man stelle sich vor, da gab es doch tatsächlich jemand (dessen Namen ich nicht nennen darf), der mit 45 Jahren das erste Mal Eierschwammerl gegessen hat (LOL).

Ich möchte noch kurz erwähnen, dass ich es geschafft habe (trotz der Bauch Befüllung) erst um 23.30 ins Bett zu gehen – das war neuer Rekord, der natürlich mit Applaus belohnt wurde.

Dann war es auch schon Sonntag, nochmals aufs Wasser und zusammenpacken.

wenn es uns mal schlecht gehen sollte, dann so wie dieses Wochenende (sagt der Wolfi immer).

In Summe waren wir 30 Teilnehmer, 25 Erwachsene und 5 Kinder.

Vielen Dank, für das nette Treffen

 

für den AOC, Markus Schmuck



Zu Wasser...

Zu Lande, und...

...zur Siesta!

(Bilder: G&G Svobi)


Stauseecamping in Dullach: www.stauseecamping.at